Gestern-Heute-Morgen

Gestern
Im März 2007 wurde unser Fanclub von Theo, Andi, Kai, Micha und Steffen offiziell aus der Taufe gehoben. Da man sich allerdings lange gegen die Eintragung als offizieller Fanclub entschieden hatte, beginnt die Geschichte schon etwas früher. Einige kannten sich schon seit Jahren vom B-Block, doch mehr als ein kurzes Gespräch fand eigentlich nie statt und nach dem Spiel ging jeder seine Wege. So richtig kennengelernt hat man sich erst dank des berühmten Becherwurfes im DFB-Pokal gegen Hertha BSC Berlin. Aufgrund dieses Vorfalls mussten die Kickers ein Spiel vor leeren Rängen austragen. Also trafen sich einige Fans in der Vereinsgaststätte im ADM-Sportpark um dort das Spiel auf Großbildleinwänden zu sehen. Obwohl es doch schon so oft die Möglichkeit gegeben hatte, kam man komischerweise erst jetzt länger ins Gespräch und stellte fest, dass man auch außerhalb des Kickersplatzes gemeinsame Interessen hat. An diesem Tag beschloss man, dass man ab sofort gemeinsam die Spiele unserer Blauen besuchen wird.

Heute
Momentan zählt unser Fanclub 19 Mitglieder, wobei wir eine eher untypische Mitgliederstruktur aufweisen und nicht nur Jungs zwischen 20 und 30 sind. Wir sind eine gemischte Gruppe, von jung bis alt, Männer und Frauen. In den Jahren, in denen wir nun gemeinsam durch die Lande tingeln, sind echte Freundschaften entstanden. Nicht mehr alle Gründungsmitglieder sind aktiv, aber im Herzen immer noch Blaue. Mitglieder kamen und gingen, wir sind natürlich keine geschlossene Gesellschaft. Wer Interesse hat beizutreten, kann sich unter dem Menüpunkt „Mitglied werden“ genauer informieren.

Morgen
Wichtigstes Ziel ist und bleibt die lautstarke und bedingungslose Unterstützung des SV Stuttgarter Kickers. Blau und Weiß ein Leben lang!!!