Stuttgarter Kickers – Arminia Bielefeld 1:1

Stuttgarter Kickers – Arminia Bielefeld 1:1, Sa. 23.03.2013

Kurz vor Ostern zeigt die Mannschaft Eier!!!
So haben wir unsere Kickers schon länger nicht gesehen – leider. Von der ersten Minute an gaben sich alle Spieler lauf- und kampfbereit und wurden am Ende mit einem Punkt belohnt. Ist ein Punkt im Abstiegskampf gegen den Tabellenzweiten ein Erfolg oder nicht? Es hätte auch drei Punkte sein können, doch dazu muss man seine Chancen auch rein machen. Auch nicht wirklich hilfreich war das Schiedsrichtergespann, dass die Augen nicht aufmacht. Anstatt ne klare rote Karte wg. einer Tätlichkeit zu ziehen, unterbricht man lieber mehrfach das Spiel um die Linien vom Schnee zu befreien. Was für ein Witz!

Die Bielefelder Mannschaft schaffte es tatsächlich Erinnerungen an die Regionalligasaison aufkommen zu lassen, jedenfalls standen Sie in Punkto Tretfreudigkeit und Schauspielerei dem Ponyhof in nichts nach. Eine unsympathische Truppe die von unsympathischen Fans begleitet wurde. Tradition alleine sagt eben nichts über einen Verein aus. Hoffentlich steigt die Arminia auf, dann sind wir die nächstes Jahr los.

Die Mannschaft lebt, die Fans danken es mit Applaus. Der Support von Bielefeld mit viel Farbe, aber nicht wirklich laut. Bei uns leider auch nur sehr verhaltener Support, dafür einige Fahnen.