Wir packen das! – Klassenerhalt 2013

Danke Tacheles, für diesen wertvollen Beitrag, den wir gerne auch hier posten!!!!
———————————————————————————-

Liebe Fans, Spieler und Funktionäre der Stuttgarter Kickers,

der Abgesang auf die 1.Mannschaft unserer Kickers ist bereits salonfähig, die hoffnungslosen Äußerungen nehmen mit jedem Rückschlag weiter zu und die Hauptschuldigen für den eventuellen Abstieg sind längst ausgemacht. Doch, auch wenn es abgedroschen klingt, so ist trotzdem noch nichts verloren und unsere Mannschaft hat den Klassenerhalt durch das Restprogramm weiter in der eigenen Hand! Wer glaubt mit 27 Punkten nach 28 Spieltagen sei bereits alles verloren, der irrt.
Seit Bestehen der 3.Liga hatte der erste Nichtabsteiger nach 28 Spieltagen 29 bis 33 Punkte. In allen zurückliegenden Saisons konnte der Klassenerhalt allerdings mit 40 Punkten gesichert werden (08/09 benötigte Werder II zudem das bessere Torverhältnis). Da diese Saison die Abstiegskandidaten eine schwächere Punkteausbeute haben als in den Jahren zuvor, reichen theoretisch -wie 2010/11- auch weniger Punkte (Anm.: 38 Pkt.).

Am Ende werden es die Clubs schaffen:
– deren Teams an den verbleibenden Spieltagen überdurchschnittlich oft über die eigene Schmerzgrenze hinaus gehen
– deren Umfeld die förderlichste Gesamtstimmung um die Mannen auf dem Platz erzeugen kann (verängstigte Spieler haben noch kein Spiel gewonnen!)
– und die Vereinsführungen, welche die weitsichtigsten Entscheidungen im letzten Saisonviertel fällt.

Sollten wir absteigen, gibt es weder bei den Spielern, noch den Fans oder den Funktionären Gewinner! „Ich hätte es besser gemacht/ gewusst!“ wird auch DIR nur kurzfristig Befriedigung bringen.

Diese Gründe sprechen nämlich FÜR unseren Klassenerhalt:
– Unsere Jungs haben diese Saison wiederholt stärkere Mannschaften geschlagen oder waren zumindest das bessere Team auf dem Platz!
– Die anderen Konkurrenten haben auch viele Nöte, sind nicht besser als wir und haben genau so Angst vor dem Abstieg –die wir mit jedem Sieg (gegen sie) noch vergrößern können!
– Wir spielen noch gegen fast alle akut abstiegsbedrohten Teams!
– Wir haben bereits in der Aufstiegssaison bewiesen, dass wir hohem Druck standhalten können!
– Unser Trainer hat eine ähnliche Situation schon einmal gemeistert!

Es ist nun an JEDEM bis zur Entscheidung ALLES FÜR den Klassenerhalt zu tun und dafür:
– Vom Erreichen des Klassenerhalts zu sprechen und nicht vom Abstieg!
– ALLES dem Erfolg der 1.Mannschaft unterzuordnen!
– Unterstützen, anspornen und loben, statt motzen, besser wissen und beschimpfen!

WIR PACKEN DAS –Klassenerhalt 2013 WAS TUST DU DAFÜR ?!?